Waldfest

Wie die Neckarwimmersbacher zu Ihrem Waldfest kamen…

Der Anfang des Waldfestes am Kirchel

Der Anfang des Waldfestes am Kirchel

Es begann alles damit als ,1953 am Himmelfahrtstag, sich die Sänger und ihre Familien zu einem gemütlichen Grillnachmittag am Kirchel im Eberbacher Wald trafen.
Als  vorbeikommende Wanderer bei den Sängern nach Essen und Getränke nachfragten wurde wahrscheinlich aus einer Bierlaune heraus diese Idee entwickelt jedes Jahr ein Fest am Kirchel zu veranstalten“.
Und so wurde das „Waldfest am Kirchel“ ins Leben gerufen…

Das Waldfest in den Anfangsjahren

Das Waldfest in den Anfangsjahren

Von Jahr zu Jahr wurde das „Waldfest am Kirchel“ größer, bekannter. und professioneller. Anfangs spielte die Katholische Musikkapelle der Pfarrgemeinde Eberbach und später die Musikkapelle Michelbach, die fast 20 Jahre lang bei dieser Veranstaltung zur Unterhaltung beitrug.

Ökumenischer Gottesdienst am Kirchel in den 1980er Jahren

Ökumenischer Gottesdienst am Kirchel in den 1980er Jahren

Mitte der 70iger Jahre begann das Waldfest mit einem ökumenischen Gottesdienst im Kirchel. Auch wurde an diesem Tage eine feste Busverbindung von Eberbach zum Kirchel eingerichtet.

MGV Waldfest 2009 an der Concordia Hütte

MGV Waldfest 2009 an der Concordia Hütte

Die Präsentation des Festes wurde immer besser, aber auch immer arbeitsintensiver. Hinter den Verkaufsständen mussten alle zupacken, damit der Besucherandrang, der in manchem Jahr die Tausendermarke erheblich überschritt, versorgt werden konnten.
Das Sortiment an Essen und Getränken wurde immer reichhaltiger. Nach Anfangs Bratwurst und Bier, gibt es heutzutage alles was das Schleckermaul sich wünscht. Sogar bis zu einem reichhaltigen Kuchenbuffet und Kaffee wurde gesorgt.

Das Waldfest ist bis ins Jahr 2006 traditionell am Kirchel veranstaltet worden. Im Jahr 2007 wurde das Waldfest an die vereinseigene Concordia Hütte verlegt.
Der Grund hierfür war eine Arbeitserleichterung für die gesamten Helfer und wirtschaftliche Gründe für den Verein, da sämtliche Utensilien die man benötigte, alle in der Concordia Hütte gelagert wurden.
Fast 60 Jahre nach dem „ersten“ Waldfest am Kirchel ist das „Waldfest rund um die Concordia Hütte“ bei der Bevölkerung etabliert und wurde für den Verein zu einem wirtschaftlich sehr wichtigen Ereignis im Jahr.

Mehr Fotos zum Waldfest sehen Sie in unserer Fotogalerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.